Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
GästebuchTemplate p06
 
 
 
Name:
Wohnort:
Email:
Homepage:
ICQ:
 
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Wie finden Sie unsere Internetseite?
(sehr gut) (gut) (cool)
(so lala) (sehr schlecht)
 

 

562 Drahbeck aus  Berlin 
9.Juni 2009 um 17:49 Uhr
MGZJK@aol.com
Aus gegebenem Anlass:
Gewisse Zeitgenossen „lieben\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\" besonders die Anonymität. Sie sind nicht bereit für ihre Aussagen auch einzustehen.
Werden dabei Allgemeinplätze, nicht selten verleumderischer Art, nur zum „besten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\" gegeben.
Dann noch der Hinweis: Dieses Gästebuch ist „moderiert\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\". Wer nur vorstehendes „anzubieten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\" hat, hat hier jedenfalls keine Chance mehr.

562b Anzeige / Angebote aus  
22.September 2017

561 ja aus  augsburg 
9.April 2009 um 21:23 Uhr
michael aus bayern? ich bin grad dabei verbindung mit der genannten VS aufzunehmen.Oder sollte ich das lieber sein lassen? hab leider keine email von dir hier gefunden

560 Maike aus  Dresden 
14.März 2009 um 14:56 Uhr
Maike397@web.de
Hallo, danke für die Homepage, die ich nohc eine Weile studieren werde.

Seit einem halben Jahr bin ich befreundet mit einem sehr überzeugten ZJ. Dennoch hat er mir vor einiger Zeit seine Liebe gebeichtet. Obwohl er seit 25 Jahren verheiratet ist und jedes zweite Wort ist seine Frau, der ehering glänzt am Finger und bisher kannte er nur seine Frau und die Zeugen.

Möglicherweise ist ihm dort sein Selbstwertgefühl genommen worden, er kennt kein Glück, sieht in sich selbst nur das schlechteste, uach wenn ich ihn über den Klee lobe. Wie ein Virus muß ihm das eingepflanzt worden sein! Ein völlig verkorkster unglücklicher Mensch.
Wenn ich ihn in die Arme nehme, sehe ich ein Funkeln in seinen Augen. Manchmal läßt er es gewähren, manchmal schaut er an die Decke oder drückt mich zurück.

Über die Zeugen haben wir nie gesprochen, aber ich weiß, daß sie ihn fast täglich beanspruchen, da bleibt keine Zeit für Hobbys oder Privatbesuche. Glücklicherweise hat er es immer hinbekommen, daß wir uns zwei bis dreimal in der Woche sehen.
Ich weiß, wenn er sich entscheiden muß, wird er den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Hab ich keine Chance etwas gegen sein und mein Unglück zu tun?

LG Maike
nzt am Finger und bisher kannte er nur seine Frau und die Zeugen.

M

559 namenlos aus  da wo ihr nicht wohnt... 
25.Februar 2009 um 19:52 Uhr
Bewertung: 
ICQ Nummer: 122333455
also ich muss sagen ich bin gegen die zeugen jehovas weil sich ein paar leiute darstellen als ob sie über alles bescheid wissen und immer erzählen die welt geht unter und was passiert nichts.manche leute glauben das vielleicht aber nöööp leute wacht auf das is nur mist
und außerdem sollte man seine kinder nicht schlagen das sind auch lebewesen
un alles was ich über die \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"zeugen jehovas\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\"weiß ist nicht grad das schönste
und noch eins jede mensch komt in den himmel nicht nur die die meine sie halten sich perefekt an die bibel
aber naja wenn ihr meint ihr seit die besten sag ich nur ganz sicher nicht

558 Joachim Strauß aus  Winnenden 
23.Februar 2009 um 00:00 Uhr
Bewertung: 
mvsstrauss@web.de http://kirchenaustritt.wg.am
Sehr informative Seiten,
Von Kind an bin ich bei den Zeugen Jehovas aufgewachsen.
Prügel war an der Tagesordnung.
War selbst einige Jahre als Vollzeitpionier tätig.

Zum Glück habe ich die Wahrheit über die Zeugen Jehovas kennen gelernt.
www.kirchenaustritt.wg.am

MFG
Joachim

557 michael aus  Bayern 
6.Februar 2009 um 16:33 Uhr
Bewertung: 
Ich bin als und unter Zeugen aufgewachsen.Man hat mir von klein auf vermittelt das die ..welt-- sowieso bald vernichtet wird und es daher eigentlich unnötig ist sich für irgendwas anzustrengen oder energie darauf zu verwenden eine Zukunft zu planen.Als ich merkte das ich durch diese einstellung zum leben einem vorzeitigem Ende entgegensteuer war es zu spät.Nicht Jehova mach ich dafür verantwortlich sondern diese MENSCHEN die sich Älteste nennen,Schäfer,und die jeder mit eigener auslegung der lehren vom schmalen weg auf mich direkt einwirkten.Danke dafür an die Ältesten der Versammlung in Augsburg Oberhausen,ihr habt keine Ahnung was ihr angerichtet habt.Euer Michael

556 Korinna Krocker aus  Neu-Isenburg 
1.Februar 2009 um 08:58 Uhr
Ich bin seit Kurzem
Zeugin Jehovas und glücklich
, den Weg zur Erleuchtung
gefunden zu haben.
Kommentar: Irgendwie erinnert mich das an eine Bilddatei. (Deren Name ist allgemein gehalten, soll also nicht \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"individuell\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\\" verstanden werden.

Ja, ja

http://www.manfred-gebhard.de/Esel.jpg

555 Geeko aus  Dort wo ich wohne 
25.Januar 2009 um 08:19 Uhr
Bewertung: 
http://nordlicht.bplaced.net/index.php
Guten Morgen.

Ich \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"buddel\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\" mich seit ein paar Tagen durch Deine Seite.

Hier sind sicher eine Menge wertvoller Informationen zu finden, leider macht es das Chaos auf dieser Seite nicht gerade einfacher :/ Ist das eine Anspielung auf die alten Zeiten, das man nach der Wahrheit wie nach verborgenen Schätzen graben muss?

Aber der Inhalt zählt. Und sowieso der Beweggrund. Und daher:

Gruß von Geeko.
Kommentar:Diese Seite erhebt in der Tat nicht den Anspruch in einem „Schönheitswettbewerb\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\" konkurrieren können oder zu wollen.
Hingewiesen sei darauf, stößt man etwa bei Google auf die Webseite
www://manfred-gebhard.de/
gibt es dort in der Regel auch die Option, sich weitere Angebote dieser Seite anzeigen zu lassen.
Weitere Ergebnisse von manfred-gebhard.de
Dann bekommt man einige tausend Angebote dieser Seite gelistet, so wie Google deren Ranking einordnet.
Darüber hinaus gibt es auch eigene redaktionelle Stichworte, in die „einzufuchsen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\" wohl nicht übermäßig schwer sein sollte.
Manche haben mit vielen Worten wenig zu sagen; andere halten es eher anders herum.

554 Bekim aus  Herne 
13.Januar 2009 um 21:51 Uhr
Hallo Leute natürlich auch _HaCkeR_ aus Straubing,
ich finde das du etwas übersehen hast,
den ihr Zegen Jehovas, oder soll ich lieber
sagen eure Ältesten, missbrauchen nicht nur eure Kinder,
Freunde, Familienmitglieder, sonder auch euren Verstand!
was ich nicht verstehe????????
Wieso sammelt ihr nicht Geld für AIDS Kranke,
oder hunger in Afrika, oder Naturkatastrophe oder Forschung.
weil Nächstenliebe für euch fremd ist.
ihr brauch uns Abtrünnige, ihr brauch unseren Forschung,
ihr braucht auch Ärzte,wen ihr Krank seit, oder werdet ihr nie Krank?
Ihr Braucht aber Christen, Juden, Muslimen,
Hindus,Buddhismus und all die Anderen.
oder?
du Willst ein Bibel Gläubiger sein?? da kann ich ja nur Lachen,
du weist mit sicherheit nichts von der Bibel,
sonder nur was Euren WTG Prospekten euch vorgaukel, sonst würdest du nicht so ein
Schwachsin reden........du hast nicht mal die
leiseste Ahnung wie die Bibel entstand und wie es zu der
Bibel geworden ist die Heute als Bibel bezeichnet wird....
ah so das hab ich fast vergessen.... Gottes Insperation, den ihr seit immer noch im Kontakt mit Gott.:-))
Das problem ist das ihr leider nichts wisst, sonder
euch einfach leiten lässt von der WTG
und selbst dein Internationaler Kampfsport nützt dir nichts
dabei, ihr verabscheut Krieg.
Die Wachtturm-Gesellschaft besitzt 50% der Aktienanteile von Rand Cam Engine Corp.,
einem amerikanischen Industriekonzern der Rand Energy Group Inc., der in Erweiterung
der bekannten \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"Wankel\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\"-Technologie, einen epochalen, FCKW-freien, Kompressor zum
Betrieb von Klimaanlagen sowohl in zivilen als auch - wegen dem lukrativeren
Aspekt - militärischen Fahrzeugen, hauptsächlich Panzern, entwickelte und bereits
produziert.
WTG/2007: Gewinn auf 17,1 Mio EUR knapp verdoppelt - Zuversicht für 2008 (Zus)
27.03 15:35
Winterthur (AWP) - Die Winterthur Technologie AG (WTG) hat auch im Geschäftsjahr 2007 sowohl mit der operativen Performance als auch mit starkem Wachstum geglänzt. Die Gewinnmargen gingen wegen der Akquisition der deutschen Wendt-Gruppe zwar etwas zurück, verblieben aber auf hohem Niveau. Für 2008 zeigt sich WTG ungebrochen optimistisch und spricht von einem bisher \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"erfreulichen\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\\" Bestellungseingang

Dazu gehört Tabak Industrie, Midgliedschaft bei der UNO
und und und.........
aber das sagt schon alles.
Das sagt schon alles
alles gute Leute und danke, daß ist eine supper Seite
und sehr informatinsreich.
DENKE

553 marcie aus  nrw 
5.Januar 2009 um 20:45 Uhr
Bewertung: 
jehova ist ein eifersüchtiger und boshafter gott, er duldet keine andersdenkenden...im alten testament wird herumgeschlachtet und ausgemerzt, im neuen testament ist er cool und lässig....und bei armageddon werden wir ungläubigen von jehova hingerichtet da wir ja alle böse und dem satan verfallen sind...hach was für ein liebevoller und verständnisvoller gott.......____

552 Merle aus  Berlin 
2.Januar 2009 um 01:37 Uhr
Hallo...
ich (unorganisierte Christin) hab gerade entsetzlichen Liebeskummer wegen eines Exkollegen (ZJ) der nun in den Bethel geht..Mach mir natürlich Sorgen, fühl mich schuldig..und hab hier - in der Tagebuchzusammenfassung - gelesen dass ich nicht viel ausrichten kann. Entweder kommt er da auf Umwegen zur Besinnung, oder aber er findet Gefallen an der totalen Unterordnung.(Und dann ist ohnehin Hopfen und Malz verloren. Und er auf eine sehr verquere Art glücklich.) Das war sehr, sehr hilfreich, vielen Dank. Und alles Gute, natürlich!
Es ist so schwierig zu sagen wo \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"Religionsfreiheit\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\\\" zu enden hat, ich finde ihr schlagt euch gut.
Kommentar: http://forum.mysnip.de/read.php?27094,21328,21328#msg-21328

551 Truth Seeker aus  Kernen 
23.November 2008 um 11:11 Uhr
Bewertung: 
Was sollen die ganzen
Lügereien zum Thema
ZJ und Freimaurerei?

Der Gründer von ZJ Charles
Taze Russell war definitiv
33° Grad Freimaurer und
ein Knights Templar.

ZJ und Mormonen = York rite
Freemasonry!

Sehr zum empehlen ist
das Buch von dem politischen
Gefangenen Fritz Springmeier
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"The Watchtower and the
Masons\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\"

http://tinylink.com/?NuWGmu8GHr
Kommentar:Ihre Auffassung hat für mich den Charakter eines \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"Glaubensersatzes\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\\\". Und ihren \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"Glauben\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\" teile ich nicht.

550 _HaCkeR_ aus  Straubing 
2.Oktober 2008 um 17:53 Uhr
Leute Leute =)
wisst ihr was???? Ihr habt alle ein Problem,
wieso müsst ihr euch in die Sachen anderer Menschen einmischen?
Religion war schon immer ein heikles Thema und wird es immer bleiben!
UND: Religion wird von jedem so hingedreht wie er es für richtig
hält und glauben will! Wieso könnt ihr das nicht aktzeptieren?
Sagt den Zeugen wenn sie an die Tür kommen, das ihr keinen Besuch wünscht, und
wenns is auch die nächsten male. Ist das zuviel verlangt, so gehts
euch doch auch bei den Versicherungsvertretern!
Also macht euch nicht ins Hemd, OOOOHHHHH üble Sekte........
Scheißt doch drauf, was interessiert es euch, ihr müsst es
ja nicht glauben!
Ich persönlich bin auch ein ZJ ^^ verurteile niemanden und falls ihr es
noch nicht ganz verstanden habt. 144 000 kommen in den Himmel, der Rest auf
der ERDE.......aber für die dummen:
Jesus rettet ALLE.......
Soooo. Ich lass mich von niemanden einschränken , auch nicht von der
Glaubensgemeinschaft, ich mache es weil ich mich an die Bibel halte.
Ich war früher Kampfsportler, und das auf internationaler Ebene!
Habe sonst auch jeden Mist gemacht....Glücklich wirst du
so und so nicht! Aber wenn ich euren Müll höre dann werde ich
krank, ich war lang genug katholisch, für was?
das sich in der kirche ein Pfarrer an meinem Freund vergeht? hmmmm
das kann es irgendwie nicht ganz sein denke ich......
RELGION ist ein heißes Eisen für das niemand kritisiert werden darf
weil eine freie Meinung herrscht, alles andere wäre
eine Katastrophe!
Also lasst alle Menschen in Ihrem Glauben und findet euch damit ab, dass
sie nicht dasselbe denken wollen wie ihr, und das gilt auch für die
Zeugen......!
Kommentar:Wenn die Religionsfreiheit nicht in Frage gestellt wird; und dass ist so. Dan haben auch Kritiker, die ihre Gründe für ihre Position haben,dass Recht sich entsprechend zu artikulieren.

549 Chefmeister aus  Fulda 
22.September 2008 um 00:22 Uhr
Bewertung: 
Hossa Zusammen, Also ich war 28 Jahre ein zeuge und bin wegen meiner Scheidung raus. Mein Leben ist mittlerweile frei von Zwängen und ich bin super glücklich damit.Die Erziehung hat mir nicht geschadet, auch wenn ich selber einiges anders machen werde. unterm Strich ist sich jeder selbst der Nächste und muss sehen, wie Er das Beste aus seinem bisschen Leben macht.

548 a aus  b 
17.September 2008 um 14:04 Uhr
Morgens um acht
Mitten in der Nacht
Es klingelt an der Tür
Noch halb im Koma
Das glaubt mir keiner
Da will jemand was von mir
Ich mach mal offen
Was seh ich denn da
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\'Ne junge Braut nee sogar zwei
Sie wolln die frohe Botschaft verkünden
Mit einer Mark bin ich dabei

Der Wachturm ist die Offenbarung
Für all die Gotteskinder
Packt ihn weg es hat keinen Zweck
Meine Pornos sind mir lieber

Ich lass sie in die Wohnung
Wollt ihr was trinken
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\'N Kaffee oder Bier
Nein danke wir wollen dich nu bekehren
Nur deshalb sind wir hier
Wir haben gehört
Du bist ein gottloser Mensch
Jehova wird dir verzeihn
Es ist sein Wille und sein Wille geschehe
Wir waschen deine Seele rein

Was für Quatsch
Leck mich am *****

Der Wachturm ist die Offenbarung
Für all die Gotteskinder
Packt ihn weg es hat keinen Zweck
Meine Pornos sind mir lieber

Feuer
Und Schwefel
Armageddon
Ist nah
...
Kommentar:Redaktionell gekürzt. Netquette-Gründe

547 Wolfgasng Kühne aus  52353 Düren 
15.September 2008 um 12:42 Uhr
Kuehneh@aol.com
Hallo Ihr Lieben,

bin selbst nach 38 Jahren aus den Zeugen Jehovas offiziell ausgetreten. Ich war 34 Jahre Ältester. Heute bin ich meinem Herrn Jesus Christus dankbar, dass er mich und meine Frau da raus geholt hat. Jetzt erst weiß ich, dass die Zeugen Jehova falsche Propheten sind und eine Familien zerstörede Sekte sind.
Jetzt bin ich nur noch unterwegs, um vor ihnen zu warnen.
Wer mehr wissen will, braucht sich nur mit mir in Verbindung zu setzen.

Wolfgang

546 Kir4o aus  Wolfsburg 
6.Juli 2008 um 20:58 Uhr
Bewertung: 
ICQ Nummer: 209044948
sehr sachlich beschrieben , das ganze hier, muss man echt mal sagen
aber die Schrift in diesem Fenster hier ist irgendwie verdammt klein...
Meine Eltern waren bei den ZJ, und ich muss sagen dass das ein Verein ist, der von Verlierern
für Verlierer gemacht wurde, Leute die sich leicht beeinflussen lassen und nix zu tun haben im Leben,
ich würde es selbst nicht glauben wenn ich nicht da gewesen wäre... Greetr der Kiro und Leko mio! =)

545 Fee aus  überall und nirgendwo 
12.Juni 2008 um 22:03 Uhr
JEDER, der an Jesus Christus als seinen Herrn glaubt, wird gerettet. Und nicht nur, wie die ZJ glauben, 144.000. Das ist totaler Blödsinn! Ihr solltet die Bibel mal richtig lesen, und nicht nur einzelne sätze rauspicken und daraus ne neue glaubensrichtung erschaffen. meine güte, was is nur mit dieser welt los.. wie wäre es, wenn ihr den menschen mal die WAHRHEIT erzählt, nämlich dass jesus kam um JEDEN zu suchen und zu retten und er hört nicht bei einer bestimmten anzahl auf!

544 Fritz aus  B 
14.Mai 2008 um 01:42 Uhr
Hallo,

bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, mein erster Eindruck was ist das denn !
Aber dann irgendwie macht diese Seite total neugierig, vielleicht weil anders ?
Aber was ich jetzt absolut nicht begriffen habe:
Ist die Seite Pro ZJ oder Kontra oder will sie nur alles mögliche aufzeigen also weder noch.

Ich selbst bin kein ZJ und habe mich mit dem Thema bis ich diese Seite gefunden habe noch nie beschäftigt,
ich kenne zwar ein paar Leute die ZJ sind, aber mehr wie das Sie ZJ sind weiss ich von denen auch nicht.

Ich finde es gut das es diese Seite gibt, wenn ich auch nicht genau weiss was sie mir sagen möchte.

543 pole aus  HH 
20.April 2008 um 10:37 Uhr
johnny54hh@aol.de
Hallo ... Mein Vater war ein ZJ und hat von deutschen Nazis in KZ Majdanek eine Plakette bekommen
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeugen_Jehovas_im_Nationalsozialismus
zum Glück hat der Massenmord überlebt und konnte mir die Geschichte erzählen.
Kommentar:Einige unsachlich bis beleidigende Details des Postings wurden redaktionell gelöscht. Für weiteres empfehle ich auch:
http://www.manfred-gebhard.de/Hitlerzeit.htm

542 Gabriele aus  beim Abba 
17.April 2008 um 19:57 Uhr
abba@arcor.de
Wer sich mit der hebräischen vollkommenen Sprache des Allmächtigen
mal beschäftigen will-der wird sehr bald herausfinden das Jehova nichts anderes
heißt als Zeuge des Bösen7übels...

Jehova steht für das Böse..

es ist wichtig zu wissen, dass die englische Ssprache erst vor weniger als 500 Jahren entstand..

alle sprechen von Jesus doch das ist nicht der Name..

Eigennamen dürfen nicht übersetzt werden...

wer schlau ist findet die Antwor und folgt der Wahrheit!
Kommentar:Gästebuch-Einträge sind nicht zwangsläufig mit der eigenen Meinung identisch. Dieser Hinweis im Kontext dieses Eintrages.

541 Ossi aus  Franken 
6.April 2008 um 14:19 Uhr
c.o.schoenweitz@t-online.de
Liebe Leser,
als ehem. ZJ möchte ich euch etwas aus meinem \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"Schatzkästchen der Erinnerungen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\" erzählen. Vor dem Krieg fuhr eine Gruppe Zeugen Jehovas auf einem LKW zu einem Kongress nach Magdeburg. Um unterwegs nicht von irgendwelchen Kontrollen behelligt zu werden, stimmten sie ein Glaubenslied an. Das besondere an diesem Lied war, dass es die Melodie des Deutschlandliedes hatte. Wenn sie nun durch Ortschaften fuhren, wurden sie begeistert mit ausgestrecktem Arm und Heil-Rufen empfangen. So kamen sie unbehelligt nach Magdeburg. Dieses Verhalten nennt man \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"theokratische Kriegslist\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\", welche auch heute noch praktiziert wird.

540 LuLu Labaliu aus  HonoLuLu 
2.April 2008 um 16:55 Uhr
Bewertung: 
stephanie90@hotmail.com
Hey leute..ihr müsst im internet nur mal den begriff \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"sekte\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\" eingeben..und dann seht ihr..da kommt zu 100% auch was von den ZJ!!
wenn ihrs immer noch nicht checkt seid ihr wirgglich selba schuld
..ich glaube dann is euch wirklich icht mehr zu hefen!!!

viel spass in euren königenreichsäälen

539 Cucu Cubarou aus  Buckenstrasse 18 
30.März 2008 um 18:25 Uhr
Bewertung: 
tadlae@hotmail.com
Also ich habe mal son buch gelesen von einem mädchen das sozusagen gezwungen wurde,in diese religionsgemeinschaft einzutreten...die geschichte fand ich ja auch gar nich mal so schlecht und fing mich auch etwas an zu interessieren an dieser speziellen religion-..jedenfalls am anfang- denn umso mehr dass ich weiterlas,desto brutaler wurde die ganze lebensgeschichte dieses jungen mädchens...
Ich finde, eine solche strenge religionsgemeinschaft, in der man nicht mehr einmal seine eigenen freiheiten ausleben kann..das zerstört einem doch das ganze leben!!

ich glaube auch an ein reich nach dem tod..aber das ist für ALLE bestimmt-und nicht nur für eine bestimmte anzahl sowie bei den zeugen jehovas!!

Leute,passt bloss auf bei solchen \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \\\\\\\"möchte-gern-heile-welt-religionsgemeinschaften\\\\\\\ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \"!!!

538 Biggi aus  Neuss 
22.März 2008 um 08:53 Uhr
b.hopmann@gmx.net
Hallo Ihr da draußen!
Warum finden sich hier so viele unqualifizierte Einträge? Diejenigen, die sich mit den ZJ nicht auskennen, sonder nur wissen, das die mit dem Wachttrum an der Ecke stehen, die sollten sich lieber zurückhalten mit ihren Aussagen.
Ich schätze, das hier ist eine ernstgemeinte Seite für ernstgemeinte Kommentare.
Die ZJ sind eine Sekte, wie sie im Buche steht - nur leider lesen die ZJ selber nur ihre eigenen Bücher und Zeitschriften.
Würde ein ZJ sich hinreißen lassen und das GEschriebene einmal prüfen (und ich meine nicht mit einem anderen Buch der ZJ oder gar der Bibel der ZJ-dazu gleich noch mehr!), dann würde man feststellen, dass viele Lehren der ZJ keinen biblischen
Rückhalt haben. Hier wird in der Regel so ne Art Generalklausel angewandt ...\\"Du bist nicht von dieser Welt\\" ..ich glaube, das ist aus dem Joh.Evangelium.
Die Bibelübersetzung der ZJ hat jemand geschrieben, der 2 Jahre griechisch gelernt und sich hebräisch selbst beigebracht hat.
Mehr braucht man nicht zu wissen, um als intelligenter Mensch anzufangen, sich Fragen zu stellen.
Liebe ZJ : gebraucht Euren Kopf mal für Eure eignen Gedanken!!!
Schaltet mal für einen Moment die WTG aus. BITTE !
Meine Familie besteht zur Hälfte aus ZJ ... ich weiß, wovon ich rede, ich bin eine Ausgeschlossene.

537 Christ aus  München 
8.März 2008 um 19:25 Uhr
Bewertung: 
Das ist echt krank wasihr macht ehrlich ihr zieht unschuldige leute in eine sekte hinbein aucvh mein freund ist zeuge ehovas und will mich bekehren ....tzzz danke auch

536 Gustav aus  niedersachsen 
29.Februar 2008 um 20:28 Uhr
gustavbade@googlemail.com
Guten Tag,
ich habe auf Ihrer Seite einen Hinweis auf einen Kontakt zwischen Martin C. Harbeck und einem Ministerialdirektor (das zweite Mal heißt er Ministerialdirigent) Dr. Fischer im preussischen Innenministerium gefunden. Habe mich mit den Zeugen Jehovas nicht beschäftigt, wäre aber außerordentlich dankbar, wenn Sie mir mehr Informationen über diesen Ministerialrat geben könnten, den ich in einer anderen Sache suche. Oder auch einen Hinweis, wo etwas über ihn zu finden ist. Herzlichen Dank Gustav B.

535 HS aus  München 
20.Februar 2008 um 23:23 Uhr
RB@web.de
http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/85731.html
Kommentar:Ein „Schnäppchenpreis" (49,90) für 99 Seiten, ist das offerierte sicherlich nicht. Lese ich irgendwo einen Artikel, der nur äußerst beiläufig die Zeugen Jehovas mit erwähnt, werde ich dafür auch nicht Preise der vorgenannten Art ausgeben. Es steht Ihnen frei im Forum der Webseite (oder anderswo), Ihre Arbeit etwas ausführlicher zu beschreiben, ohne gleich vorgenannten Preis zu erwarten.

534 Mikeb aus  Bochum 
18.Februar 2008 um 20:03 Uhr
Bewertung: 
HALLO ZEUGIS
Vieleichtt weiss ich nicht viel von JHWH( Jehova),
oder den Pardies oder Harmagedon(EIGENTLICH MEHR ALLS IHR ALLE ZUSAMMEN)? Aber einz weiss
ich mit 100%ige Sicherheit, dass ihr es auch nicht wisst..
Die Augen Passen die Natur an und nicht Umgekehrt.
Es ist viel einfacher eine Lüge zu Glauben die man 100000x gehört hat, als 1x wie Wahrheit.

533 Friedhelm Schulz aus  Berlin 
15.Februar 2008 um 13:28 Uhr
Bewertung: 
MailArtMuseum@aol.com http://www.jesus-und-kirche.de
Hallo Manfred,
entschuldige, aber hilf mir bitte auf die Beine: Ich denke, wir kennen uns doch schon lange!
ganz herzlich
Friedhelm
Kommentar:Eine Bewertung dieses Gästebuch-Eintrages erfolgt meinerseits nicht. Mir scheint es geht dabei nur um eines: Reklame für die angegebene Webseite zu machen.
Die Frage, ob man Ihrem Inhalt eine Zeugen Jehovas-Spezifik zuerkennen kann, würde ich eher verneinen.

532 Kießling aus  bayern 
7.Februar 2008 um 14:40 Uhr
Bewertung: 
jacky-1850@gmx.de
also.....
deine seite is der abslolute schwachsinn,denn alles was dort drin steht
is gelogen, ich müsste des ja wissen was da abläuft.
ich bin schließlich ein ZJ !!!!!

da könnte ich ja auch ne seite über dich erstellen und lügen verbreiten!

*einfach unsinnigerstellte seite!
Kommentar:Kraftmeierische Behauptung - ohne Beweise!

531 Herbert aus  Rastatt 
31.Dezember 2007 um 11:23 Uhr
Hallo, die ZJ sollten mal darüber nachdenken warum es heißt: Wer ist in WIRKLICHKEIT der treue und verständige Sklave. Da muss es doch einen geben der behauptet der treue und verständige Sklave zu sein, es aber in Wirklichkeit nicht ist. Wer behauptet das eigentlich ausser die Wachturm Organisation? Der treue und verständige Sklave ist eindeutig Jesus der wenn ihn sein Herr (Jehova) tuend findet über seine ganze Habe setzen wird. Wer dann der böse Sklave ist ergibt sich von selbst.

530 Hannah aus  Niedersachsen 
10.Dezember 2007 um 21:16 Uhr
Bewertung: 
desertrose04@web.de
Sorry "michael" aus "nähe
weiden", aber wenn man
kein Deutsch schreiben
kann sollte man es auch
besser lassen. Mit Ausnahmen
wie dieser finde ich die Beiträge
in diesem Forum sehr
interessant und denk-
anstossend...

529 michael aus  nähe weiden 
22.November 2007 um 10:18 Uhr
Bewertung: 
ihr mit eiere sekte des is der größte scheis in meinen leben ihr seit nicht cool sondern einfach nur dähmlich mit eiern sekten krampf dau geit koiner hie bei eierte kake die welt geht nicht unter ihr stinker

528 Jürgen aus  D 
14.November 2007 um 11:20 Uhr
Hallo,
die Seite könnte ein Fundus sein, aber leider ist die Struktur absolut unübersichtlich. Schon wenn man auf die Startseite kommt, weiß Mensch gar nicht worum es geht. Es wäre echt vorteilhaft alles mal klar zu ordnen. Gutes Gelingen, die Seite hat es verdient!
Gruss, Jürgen
Kommentar:Seicht-inSeicht-Angebote gibt es andernorts reichlich. Wer gezielt sucht und die Suchfuntionen nutzt, kommt sicher ans Ziel.

527 Warum?? aus  Warum?? 
9.November 2007 um 15:41 Uhr
Bewertung: 
Die Christen sind nicht so wie ihr denkt!!!!!
Kommentar:Es wird lediglich Lessings "Nathan der Weise" zitiert,in Kombination auch des eigenen Erfahrungshorizontes. Ist der Ihrige anders, um so besser für Sie!

526 Novakovic aus  Mannheim 
26.Oktober 2007 um 20:50 Uhr
Bewertung: 
duno@iwr.fzk.de
Ich kam heute über die 1914-Generations-Lügen-Theorie zu dieser Webseite. Vielen Dank für das liebevolle Zusammentragen von jahrzentelangen Behauptungen der Zeugen, die GENERATION von 1914 werde das Ende miterleben, das ja 1995 revidiert wurde.
Ich bin wirklich schockiert und traurig, dass diese Sekte die Familie zerstörte, in der ich gross geworden bin (obwohl eher der gottes-wahnsinnige Vater die Familie zerstörte und nicht die Zeugen - genaugenommen).

Diese 1914 Thematik ist ein unumstösslicher BEWEIS (wohl einer von vielen - doch DIESES Thema war SO zentral präsent in so vielen Publiktionen der Zeugen, dass es eine FRECHHEIT ist, die Theorie plötzlich kleinlaut unter den Teppich zu kehren).

Doch ich denke, dass die Zeugen JEGLICHE Speise die der treue u. unverständliche Sklave ihnen vorsetzt - ohne Prüfung. Daher ist selbst dieser Beweis nicht in der Lage, diesen Laden dichtzumachen.

Was ich gerne tun würde - ein Buch schreiben, das die Lebensgeschichte von Ex-Zeugen zusammenfasst und einen informativen (nicht hetzerischen!) Charakter haben soll.
Objektivität und Positivität.
Würden Sie dabei mitwirken wollen?

Viele Grüsse ... und DANKE!
Kommentar:Meine Meinung dazu wäre kurz die.
Es ist sicherlich sinnvoll, sich fallweise auch in der Form eines Buches mit der ZJ-Thematik auseinanderzusetzen. Nur ist es ratsam, sich auch über die ökonomische Komponente selbigen im Vorfeld klar zu werden. Selbige bewerte ich allerdings alles andere als rosig. Gleichwohl will ich niemand seinen Elan nehmen. Ziehe es (heutzutage) aber vor, mich bewusst nur auf Internet-Publizistik zu beschränken, und würde dies auch anderen empfehlen. Wer darüber hinausgehend „mehr" machen möchte, kann es selbstredend - eigenverantwortlich - tun. Meine Position zu solcherlei Bestrebungen lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Neutral.

525 Christian Allenbach aus  Schweiz 
21.Oktober 2007 um 12:33 Uhr
allcryst@hotmail.com http://www.allenbach-ufo.com
Der Mann, dem Gott einen Blick in die Hölle gestattete.

Der bekehrte Trinker und Gründer des evangelischen Brüdervereins Fritz Berger (1869-1950) schrieb damals:
„....Da gab mir Gott ein Gesicht. Ich sah in die Hölle. Da waren allerlei Leute; einige spielten Karten, andere rauchten, andere tranken Branntwein und andere tanzten. Es war ganz schauerlich zu sehen, wie das höllische Feuer um sie herum und unter ihnen hauste. An den Tischen, wo sie Karten spielten, fuhr das Feuer um sie herum, um die Hände und um die Karten, und doch verbrannten sie nicht. Aus ihren Gesichtern war Angst und Schrecken zu lesen. So ging es auch bei denen, die rauchten; das Feuer kam ihnen zu allen Löchern heraus im Gesicht, also aus Mund und Nase, aus den Augen und Ohren; die Qual war groß. Ähnlich war es bei den Trinkern; man sah nicht, daß sie betrunken waren, aber das Feuer brannte auf ihrer Zunge und kam aus der Kehle heraus; wie litten sie Durst und konnten denselben nicht stillen. Denen, welche tanzten, ist das Feuer um die Beine herumgezϋngelt, und auf den entblößten Brϋsten sah man es herausbrennen. Es fiel besonders bei den Tänzerinnen auf, die alle so kurze Röcke trugen.....“

Quelle: Berger, Fritz: Verlag des Evangelischen Brüdervereins, Herbligen BE (Schweiz) 1985. http://www.ebv.ch/

h t t p : // w w w . a l l e n b a c h -u f o . c o m
Kommentar:Hinweis: Gästebuch-Eintragungen, sind nicht zwangsläufig mit der eigenen Meinung "identisch". Werbeeintragungen, bei denen ein Bezug zum Thema dieser Webseite nicht erkennbar, haben nicht die günstigsten Voraussetzungen, um toleriert zu werden.

524 X aus  NRW 
6.Oktober 2007 um 14:11 Uhr
Zu dem Vergleich NAK-ZJ:
Die Darstellung ser NAK auf dieser Seite entspricht nicht meinen Erfahrungen. Ich bin selbest ein NAK-Mitglied und weiss daher das einige "Vorwürfe" durchaus berechtigt waren. Inzwischen hat sich allerdings einiges geändert. NAK-Mitglieder dürfen entgegengesetzt der weit verbreiteten Meinung Fernsehen, in Diskos gehen und alles tun was sie wollen (auch wenn das mal anders war).
Kommentar:Es handelt sich um Zitate aus Fernsehsendungen usw. Die namentlich Genannten stehen zu ihren Aussagen. „Kritiker" und „Bejubler" werden in der Regel unterschiedliche Urteile gleiche Sachverhalte betreffend, aussprechen.

523 Ricardo Jocelin aus  Haiti 
19.September 2007 um 00:28 Uhr
Bewertung: 
riclin19@directbox.com
I really loved this webpage. It contains good informations of vital importances for he who considers it...Jehova's Witness are the only one who do correctly the mission Jesus gave to his disciples. Go ahead bcause there are a lot of blessing from Jehova God when the new world comes

522 nicht wichtig aus  egal 
13.September 2007 um 22:03 Uhr
Also ich muss sagen das gewisse aussagen auf dieser page echt dumm sind!!! ich war selbst ein ZJ habe mich mit 15 taufen lassen doch jetz bin ichs nicht mehr da ich den reizen dieser WELT nachgegeban habe.
meine ganze Familie ist bei den JZ und ich kann mich wirklich net beklagen ich habe wuldervolle eltern die mich troz meiner entscheidung lieben und unterstüzen.
Na klag gibt es auch in unserer familie manchmal kriesen aber in welche familie gibt es das nicht????
wir sind ja alle nicht perfekt und jeder hat seine macken und fehler!!!!
und auserdem sind die JZ sehr nette menschen die einem helfen wo es geht und beistehen. si sind absolut keine unmenschen auch wenn ich seit meiner entscheidung allllle meine freunde dort verloren habe!!...
und denkt mal nach bevor ihr so dummes zeug redet den wer von euch hat nicht seine macken und neigungen?? also bitte informiert euch besser vor dass ihr stumpfsinn verbreitet
Kommentar:Das Menschen unterschiedliche Meinungen, Erfahrungen haben, ist nicht neu. Es gibt genug andersgeartete Berichte http://www.manfred-gebhard.de/Erinnerungen.htm

521 Evil aus  Hell 
17.August 2007 um 19:16 Uhr
Ein Verbot der Zeugen Jehovas ist längst überfällig, ich hoffe sehr dass dieses den Verstand vergiftende Übel bald aus der Welz geschafft wird.
Kommentar:Mit plakativen (und damit unrealistischen) Thesen ist niemand gedient. Erst recht nicht in einem Lande das über doppelte Diktaturerfahrungen (Hitlerregime und Ostdeutschland) verfügt.

520 Sabine, kein ZJ aus  Niedersachsen 
27.Juli 2007 um 10:49 Uhr
Hallo, die Streitereien auf dieser Seite kann ich nicht nachvollziehen: jeder hat seine eigene Meinung - ein gesunder Menschenverstand bildet sich allerdings sein eigenes Bild über andere Nationalitäten, Kulturen und Glauben. Wer klar denkt, lässt sich nicht durch kursierende Geschichten beeinflussen und kann frei wählen was er glaubt und was nicht. Keiner in diesem Forum kann von sich behaupten, dass er besser oder schlechter ist. Jeder muss für sich seinen eigenen Glauben und seinen eigenen Weg finden. Es steht jedem zu Informationen zu sammeln (wie auf dieser Homepage) dem Lesenden ist dann selbst überlassen, ob er das Gelesene für Wahr hält oder nicht.
Kommentar:
http://www.manfred-gebhard.de/Erinnerungen.htm
Das nur als Kommentar

519 Julie aus  Paderborn 
25.Juni 2007 um 12:31 Uhr
es tut mir so leid für euch, dass euer glaube vergeblich ist. ihr wollt so viel für gott tun und entfernt euch immer weiter von ihm. bleibt bei der wahrheit und bei der bibel. nicht bei euren meinungen und euren erzählungen und studien aus euren büchern. heute hatten wir einen super bericht von einem ehemaligen ältesten der z.j. wir beten für euch, dass auch ihr mal zu der erkenntnis kommt

518 Barbara aus  Niedersachsen 
24.Juni 2007 um 22:48 Uhr
Bewertung: 
Hallo!
Ich finde es sehr gut, dass sie so gut und fundiert informieren. Es stimmt genau, was ich bis jetzt gelesen habe. Gerade habe ich angfangen ein Buch über mein Leben zu schreiben und darin spielen die ZJ eine erhebliche Rolle. Fasit ist, dass ich 1994 einen Suizidversuch machte an denen meiner Meinung die ZJ einen erheblichen Anteil 'Schuld' haben.Machen sie weiter so und informieren sie . Danke, Danke!!

517 dieter aus  Deutschlad 
5.Februar 2007 um 16:21 Uhr
Bewertung: 
Ich hab ne Idee wie man diese Welt retten kann!!!
Wir bringen alle unsere Kühlschränke zum Norspohl!!

Wird alles schon wieder....oder nicht??
Schon mal drüber nachgedacht wie wir das mit dem Wetter wieder hinkriegen sollen???

Ja Ne, is klar ALLES WIRD GUT.
Das Die Menschen das ohne Gotte Hilfe hinkriegen, glaubt ihr doch selber nicht mehr.
Kommentar:Das Thema hatten wir schon. Siehe dazu auch:
http://www.manfred-gebhard.de/ForumsarchivA195.htm

516 helmut pirnke aus  45770 marl 
4.Februar 2007 um 16:02 Uhr
Bewertung: 
helmut-pirnke@versanet.de
für den umgang mit den zeugen ist ihre seiteeinfach unentbehrlich weiter so

515 RAFA aus  Nürnberg 
4.Februar 2007 um 12:25 Uhr
RAFA@genion.de http://rafa.foren-city.de/
Hallo allerseits,
wir suchen noch Unterstützung der christlichen Seite in unserem "christlich-satanischen Diskussionsforum für interreligiösen Dialog" (www.rafa.foren-city.de/). Intelligente Christen sind bei uns NOCH eindeutig in der Minderheit: ihr habt jetzt die Chance, dieses miese Image bei uns zu ändern! Wir freuen uns auf euch, www.RAFA.at
Kommentar:Ihr Anliegen ist an diesem Ort, fehl am Platz

514 Grotz Udo aus  Müllheim 
31.Januar 2007 um 10:59 Uhr
Bewertung: 
Ihr seid klassee

513 Sascha aus  Großheubsch 
9.Januar 2007 um 15:31 Uhr
Bewertung: 
Sascha12m@il.ru
Ich finde sehr gut dass sie hier seid.Ich freue mich und ich fünsche euch noch hhschöner Zeit!



Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: