Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
GästebuchTemplate p06
 
 
 
Name:
Wohnort:
Email:
Homepage:
ICQ:
 
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Wie finden Sie unsere Internetseite?
(sehr gut) (gut) (cool)
(so lala) (sehr schlecht)
 

 

312 frechbaer aus  ruhrpott 
26.August 2004 um 14:56 Uhr
es ist schon komisch, auf der einen Seite die ZJ, die glauben, daß nur ihr Weg der "Wahre" ist, und auf der anderen Seite alle anderen, die Vernichtet werden.
Dann werde ich halt Vernichtet, aber ich habe GELEBT !!!
Niemand bestreitet,daß ZJ nach der Bibel leben und "gute" Menschen sind, aber davon gibt es noch eine Menge anderer Menschen die nur einer anderen Religion angehören oder den Text der Bibel
anders auslegen.Aber deshalb Vernichtet werden? Was für ein Gott wäre das denn ???Und jeder Zeuge sollte sich mal in seiner Versammlung umschauen, die Heuchler in den eigenen Reihen sehen,die meinen das es ausreicht, daß man ZJ ist,
und schon wird man gerettet, sind die dann nicht viel schlimmer als die Menschen die euch fü eine "Sekte" halten ?

312b Anzeige / Angebote aus  
23.August 2017

311 frechbaer aus  ruhrpott 
24.August 2004 um 14:36 Uhr
Ich finde das Gästebuch schon sehr belustigend!Auf der einen Seite die bösen Ungläubigen und auf der anderen Seite die einzig wahren Zeugen.
Falls es einen Gott gibt und die Zeugen recht haben, hab ich wohl die totale *****karte gezogen, obwohl ich mal von mir behaupte,dass ich ein guter Mensch bin.
Falls nicht, möchte ich mal die blöden Gesichter sehen.
Und solange wie nichts passiert und keiner Beweise für Gottes existenz hat wird man jawohl auch leben können wie man möchte.
Jetzt mag bitte kein Zeuge die Bibel rausholen und sagen , dort steht es doch geschrieben.
Da ich sie auch gelesen habe, steht entweder einer der Schreiberlinge vor mir und erklärt mir wie er seine Textpassagen gemeint hat, oder ich lege sie mir so aus wie mir es passt!

310 A aus  Germany 
20.August 2004 um 13:53 Uhr
nimmdichinacht@web.de
Leute, schaltet doch mal euer Gehirn ein!
Dieser Manfred Gebhardt(Betreiber dieser Homepage) war anscheinend mal ein getaufter Zeuge Jehovas.
Irgendwann wollte er keiner mehr sein. Warum auch immer, das ist ja jedem seine eigene Entscheidung.
Das Lustige an der Sache ist, dass dieser Mann jetzt nichts besseres zu tun hat, als eine Jehovas Zeugen Hass Seite zu betreiben, auf der
die schrecklichsten Lügen erzählt werden und wahrheiten so grausam verdreht werden, dass es einem schlecht wird.
Seine ganze Energie und Zeit steckt er in eine primitive Homepage um eine Art Hetzjagd auf Jehovas Zeugen anzuzetteln.
Lieber Herr Gebhardt, sie haben mit der Religion abgeschlossen. Was soll das dann? Lässt es Ihnen keine Ruhe? das merkt man.
Ich glaube mehr muss man dazu nicht sagen.
Ich rechne damit, dass Herr Gebhardt diesen Eintrag löschen wird, da manche Menschen die WAHRHEIT einfach nicht ertragen.
Ich wünsche den aufrichtigen Menschen Jehovas reichsten Segen.
A.
Kommentar:Ihre Meinungsäußerung erweist sich als nicht sonderlich qualifiziert. Ihre unbegründete Unterstellung von "Lügen" weise ich mit Entschiedenheit zurück. Wer tatsächlichen Hass verbreitet, kann man bespielsweise der WT-Ausgabe vom 15. 1. 1953 entnehmen. http://www.manfred-gebhard.de/W53.1.15.htm

309 A aus  Germany 
19.August 2004 um 15:45 Uhr
nimmdichinacht@web.de
Kreuz ist unbiblisch
Das Kreuz ist weltweit als christliches Symbol anerkannt und verbreitet.Was jedoch die Mehrheit nicht weiß ist das im griechischen urtext niemals das Wort "Kreuz" verwendet wurde.Das griechische Wort das für "Kreuz" steht lautet "crux".
Der Urtext gibt aber an den Stellen, die Übersetzungen mit Kreuz wiedergeben, das Wort "stauros" an, was soviel wie "Pfahl" oder "Stamm" bedeutet. Das Kreuz wurde erst viel später von heidnischen Gruppen eingeführt und noch lange vor dem Mittelalter übernahm es schließlich die Kirche. Als Beleg dafür führe ich den griechischen Urtext an und jeder der dran zweifelt kann es gerne nachschlagen. Wem es an griechisch Kenntnissen mangelt, kann sich ein herkömmliches Wörterbuch besorgen, das zweifellos beweist, was die einzelnen Wörter bedeuten.
Die Christenheit bzw. die Kirchen verdrehen Gottes Wort völlig. Schon allein die Duldung von Homo***ualität innerhalb der Kirche widerspricht Gottes Geboten völlig. Die Bibel sagt, Männer sollen nicht bei männlichen Personen liegen, das sei schlimmer als Götzendienst.
Pädophile Geistliche sind an der Tagesordnung. Und ein Mensch, der sich Papst nennt, maßt sich an, sich als Vetreter Gottes auf Erden zu bezeichnen. Ich finde das in höchstem Maße gotteslästerlich!

308 Rudolf aus  Bayern 
16.August 2004 um 22:52 Uhr
juengerjesus@web.de http://www.juengerjesus.de
Ein freundliches Hallöchen,
hast eine sehr hilfreiche HP. Unterhalte mich seit gut 10 Monaten mit einem ZJ über die Bibel und die Irrlehren der ZJ

Eine gute Zeit Euch allen

307 Milena aus  Köln 
14.August 2004 um 14:33 Uhr
Hallo!Ich finde das Zeugen Jehovas
nette Leute sind doch es gibt auch
ein wenig komplezierte Sachen
wie Z.b das man kein Geburtatag
Silvester feiern darf!Und das die
Das die Menschen die nicht in der
Warheit sind sterben werden!
Aber so insgesamt finde ich die
Zeugen Jehovas nicht schlecht!
Ciao!!!

306 Laszlo aus  SIcher 
13.August 2004 um 21:14 Uhr
Ihr seid ungerrecht und macht
Vicce über die anderen.

305 Laszlo aus  Nicht wichtig 
13.August 2004 um 20:39 Uhr
Der seite ist interressant, jedoch finde ich manches föllig ubertrieben.
Zb.Blut ich würde nicht mal meinem
feinden das empfehlen.
Kommentar:Es ist eines, freiwillig auf Blut zu verzichten. Ein anderes ist es, dass in den Rang eines Dogmas mit tödlichen Konsequenzen zu erheben.

304 Maximilian aus  Alzey 
13.August 2004 um 01:10 Uhr
Die Zeugen Jehovas sind meiner Meinung nach verfassungswidrig. So verstoßen sie gegen Artikel 2 unseres deutschen Grundgesetzes, das die Freiheit einer jeden Person sichert. Jede Person hat in unserem Staat das Recht sich frei zu entfalten. ZUR HÖLLE MIT DIESEM SCHEISS VEREIN

303 luca aus  moers 
3.August 2004 um 16:22 Uhr
http://www.hamburgahamham.de.vu
nicht schlecht !

302 Anna aus  Frankfurt am Main 
23.Juli 2004 um 11:43 Uhr
Hallo erstmal. Also ich finde diese Seite sehr interessant. Als Kind und Teenie war ich selbst dabei gewesen, bin aber mit 14 ausgetreten. Dieses Kopfkino hat mich jedoch lange verfolgt, von wegen - du wirst bald sterben, du schlechter Mensch-. Habe sehr lange gebraucht um meinen eigenen Weg zu finden und dieses Kopfkino los zu werden. Diese Seiten haben mir geholfen die Dinge klarer zu sehen. Zu dem Thema Erziehung kann ich aus eigener Erfahrung und durch viele Bekannte von den Zeugen Jehovas sagen, dass es totaler Unsinn ist, dass Kinder geschlagen werden und das dieser Glaube es gut heißt usw. Es hängt von den Eltern ab wie sie mit ihren Kindern umgehen, egal in welcher Religion sie sich befinden. Es ist erstaunlich wieviel Religionen es gibt, jede behauptet von sich sie sei die Wahre. In dem Punkt befinden wir uns noch wie im Mittelalter, was der Mensch sich nicht erklären kann betet er an. Wer weiß wie das alles war und wird, kein Mensch oder Buch der Welt kann das sagen, also sollte sich jeder eine gesunde Skepsis bewahren.

301 John aus  Köln 
22.Juli 2004 um 16:18 Uhr
john-nikola@web.de
Hallo ! Erstmal ein Wort zum Gründer der Seite! Ich hatte noch nicht die Zeit mehr von Ihrer Seite zu lesen.Respektiere Ihre Meinung.Um genau zu sein, habe ich mir den Bericht über " Kindererziehung und Totalitär" durchgelesen. Wie jemand seine Kinder behandelt hängt auch sehr stark davon ab,was der jenige für einen Carakter hat.Uberall gibt es schwarze Scharfe. Doch wenn man so einen Bericht schreibt sollte man auch die Positiven Seiten nennen. Das alles auf einer Waage stellen, und dann ein Urteil bilden!!! Zu meiner Person: kenne sehr viele ZJ und die machen zu größten Teil einen guten Eindruck. Warum soolte man diese Menschen an einer Minderheit von schlechten Beispielen messen. Wer mehr fragen hat oder Meinungen kan mir gerne Schreiben!! Bis dann

300 alex aus  de 
21.Juli 2004 um 14:44 Uhr
http://www.alexander-schmidt.de
ich muß ehrlich gestehen eine Homepage,
wo ich zuerst wieder gehen wollte.
Aber der Inhalt hat mich dann doch fasziniert und
ich muß sagen manche Ansichten von mir muß ich nochmal
überdenken!

Eure Seite ist echt super!

299 Grindhold aus  LTK 
14.Juli 2004 um 07:59 Uhr
grindhold@gmx.net http://www.masterprogs.de
Die Seite lohnt sich wirklich mal zum Durchlesen. Ist zwar keine HP mit überragendem Design, aber auf den Inhalt kommt es ja am ;-)
CYA, Grindhold

298 cri aus  
7.Juli 2004 um 15:52 Uhr
cristina84@gmx.net
Also ich möchte was zu dir sagen Marcel, also du selber solltest wissen das das schlagen von Kindern nicht auf der Tagesordnung der Zeugen Jehovas ist das hat gar nix mit der Religion zu tun sondern das kommt drauf an was man für Eltern hat. Das liegt ganz allein an den Menschen... nicht an der Religion.... ich kenne auch eine Familie die Zeugen Jehovas sind und die Ihre Kinder schlagen, ich kenne auch eine streng katholische Familie die ihre Kinder schlagen usw... Das kann man nicht verallgemeinern...überall gibt es solche situationen...

297 Marcel aus  Deutschland 
5.Juli 2004 um 17:14 Uhr
Also ich will ja kein Spielverderber sein aber ich war selber in der Gemeinschaft und ih muss sagen das es nicht gerade das ist was man empfehlen kann . Es ist so das der Verein nach außen hin zwar ein gutes Erscheinungsbild abgibt aber letztendlich sind sie nicht so wie sie sich geben . In einigen Familien wird das Wort züchtigen sehr ernst genommen aber nich wie es in der Bibel gemeint ist sondern im Gegenteil und das ist meines Erachtens nach nicht das was Gott möchte .Es heist zwar du sollst dein Kind züchtigen aber es Heißt nicht du sollst dein Kind schlagen bis es Zusammenbricht. das klingt zwar scheise aber ich kenne viele Familien bei denen es so gehandhabt wird . Und letztendlich sind das die Familien wo die Kinder mit 18 sagen Ihr könnt mich mal

296 Drahbeck aus  Berlin 
5.Juli 2004 um 09:43 Uhr
MGZJK@aol.com
Die Nachprüfung ergab, dass ein Kommentar von "Engelchen" tatsächlich gelöscht wurde.

engelchen aus himmel schrieb am 1.Juli 2004 um 13:21 Uhr:
--
ich bin vom himmel gekommen um euch zu verkünden: wenn ihr ungläubigen nicht aufhört mit eurer blasphemie, dann werdet ihr ins heißeste fegefeuer der ***** kommen! so sprach gott. gesegnet seien die huldiger des großen herrn. amen.

Ich bin in der Tat der Meinung, dass Einträge dieser Art hier fehl am Platze sind. Zudem scheint es diesem "Engelchen" entgangen zu sein, dass die Fegefeuerlehre zu den von den Zeugen Jehovas abgelehnten gehört.
Grundsätzlich sei noch daran erinnert, dass Forum auf der Webseite ist sicherlich für Diskussionen besser geeignet, als das Gästebuch.

295 engelchen aus  himmel 
5.Juli 2004 um 09:21 Uhr
seid ihr so schwach, dass ihr noch nicht einmal eine kleine kritik zulasst und euch nicht wehrt oder diskutiert??? das find ich echt arm, dass ihr meinen eintrag einfach löscht!
Kommentar:In der Regel wird keine sachliche Kritik gelöscht

294 laya aus  entenhausen 
5.Juli 2004 um 09:02 Uhr
sira@gmx.de
aales schwachsinn:es gibt keinen gott

293 Aleshanee aus  Germany 
1.Juli 2004 um 21:05 Uhr
KissOnTheLipsVIP@aol.com http://www.beepworld.de/members72/aleshanee1707/index.htm
total schöne homepage! danke für all dies.
meine site ist auch net schlecht, sehr cool
und witzig...
go for it
bye

292 Zeuge aus  Ger 
1.Juli 2004 um 13:31 Uhr
nimmdichinacht@web.de
SIe verbereiten hier Lügen ohne Ende.
Und für Kindesmissbrauch bei den Zeugen gibt es keinen einzigen Beweis auf der ganzen welt. und was irgendwelche menschen lesen oder "mal gehört haben" geht mir am a**** vorbei, denn ich lese und höre auch viel.
Zeugen Jehovas tun niemandem etwas. Und jeder kann ohne hindernis die gemeinschaft verlassen, wenn er möchte. NIEMAND hindert ihn daran. und dieses geschwafel von gehirnwäsche ist für mich die größte lüge des jahrhunderts.
Ihr Gästebuch und die komplette Homepage ist für mich das letzte! Wenn die ausgeschlossen sind, wovon ich schwer ausgehe, hören Sie auf Lügen zu verbreiten!! Niemand hat sie gezwungen den Zeugen beizutreten!! die entscheidung haben Sie allein getroffen!
bei ihrer Taufe haben Sie jehova ein versprechen gegeben, das sie wohl später gebrochen haben! diese lügerei wiedert mich an!! Auch Sie werden am Tag von Harmagedon erkennen müssen, dass Jehova unser liebevoller schöpfer ist und sie ihn verraten haben.
Menschen wie Sie sind das ALLERLETZTE. Satan freut sich über Sie.
Kommentar:Siehe dazu: http://f25.parsimony.net/forum63052/messages/8852.htm

291 shadshinandana swami aus  abentheuer 
29.Juni 2004 um 10:14 Uhr
http://www.de
naja...die religion is das letzte was einem passieren kann.....mach euch vom acker *****...was bringt euch dieses zeug man darf nichts mehr in der öffentlichkeit tun....kommt zu uns krishna wir sind die besseren und sind doch nicht BLÖD!!!
Kommentar:Den Teufel mit dem Beelzebub austreiben???

290 David aus  österreich 
28.Juni 2004 um 21:08 Uhr
davidb@gmx.at
Überlegt mal Leute!!
Die Zeugen Jehovas ziehen nicht in
den Krieg!Sag mir eine andere
Religion die auch nicht in den
Krieg zieht!!!
Ausserdem sind die JZ keine Sekte!
Sie sind eine staatlich anerkannte
Religion also keine Sekte!!!!!!!!
Diese Leute sind so man kann es nicht
sagen einfach nett hilfsbereit
und sie würden alles für dich tun
fals dieser JZ wirklich gläubig ist
überlege bevor du über leute schlecht
redest!!!! schreib an meine e-mail was du denkst!
davidb@gmx.at

289 david aus  österreich 
28.Juni 2004 um 21:02 Uhr
davidb@gmx.at
hmmmmm....
darkstar hat recht
doch
die JZ ist die beste religion in der
bibel steht: töte nicht alle religionen gehen in
den krieg ausser die JZ diese menschen sind gläubig
net hilfsbereit und ich weis das das die richtige religion ist
mich hat schon mal ein dämon gequält ich betete
zu jehova und er lies mich in ruhe beschwer dich doch lieber über satanisten
ausserdem sind die JZ keine sekte
das ist eine staatlich annerkannte religion
also keine sekte

schreib an meine e-mail adresse zurück
was du über das denkst was ich gesagt
habe!! davidb@gmx.at

288 DarkStar aus  Deutschland 
26.Juni 2004 um 00:17 Uhr
Jeder muss bezüglich Religion seine eigenen Erfahrungen machen.Ich kenne einige die im Leben bessere Menschen geworden sind, WEIL sie durch die Zeugen Jehovas die Bibel kennengelernt haben. Was ist daran so schlimm, wenn diese Menschen dadurch glücklich sind und ein besseres und anständiges Leben führen ?

287 Kerstin aus  Mainz 
24.Juni 2004 um 20:49 Uhr
Ich plädiere dafür, die unbiblischen Lehren der Zeugen Jehivas NICHT weiter zu verbreiten und diese unbiblische, unbarmherzige und unchristliche Sekte, die die Gottheit Jesu Christi leugnet, zu verbieten, damit sie nicht noch mehr Menschen mit ihrer unbiblischen Irrlehre in den Abgrund zieht! Ich bin überzeugte Katholikin und habe meine Erfüllung im katholischen Glauben gefunden, nicht in einer Sekte! Ein Rat für alle suchenden Menschen: Wer den dreifaltigen, barmherzigen und christlichen Gott im persönlichen Gebet, im Studium der Heiligen Schrift, im regelmäßigen Besuch der heiligen, katholischen Messe, in der Eucharistie, in der Lektüre christlich-spirituller Mystiker, im heiligen Geist, etc. sucht, wird ihn auch garantiert finden! Gott läßt sich erfahren und er existiert WIRKLICH in Gott dem Vater, dem Sohn Jesus Christus und dem Heiligen Geist. Gottes Segen für ALLE!!!!!

286 Aska aus  Berlin 
24.Juni 2004 um 11:27 Uhr
askasan@gmx.de
hi zusammen :)
Georg zu deinen beiträgen möchte ich gern etwas schreiben :) habe sie mir aufmerksam durchgelesen.
eigentlich wollt ich mich nur mal kurz zu deiner meihnung äußern und dich darauf hinweisen das nicht alle
, die ein "1.FC union"t-shirt tragen auch wirklich das vertreten was sie repräsentieren :) viele haben ebend nur den
"Namen" verhalten sich aber nicht dementsprechend.ich denke das es falsch ist den glauben von seinen "Anhängern"
abhängig zu machen.Ach ja ich selbst bin in einem "geteiltem haus" (so nennt man das glaub ich)großgeworden...sprich
meine mum ist ZJ und mein dad ist atheist.ich kann nicht behaupten,das das was ich mitbekommen hab nicht auf das
heutige zeitalter zutrifft(von wegen realitätsfremd und so)ich bin mit meiner erziehung mehr als zufrieden..heutzutage
trifft man selten auf ehrliche,nicht nur"ich-bezogene" menschen.diese grundwerte sind in der bibel niedergeschrieben.wie
sich einige ZJ verhalten entspricht einfach mal nicht dem ,was die eigentlich machen sollten.und genau durch diese schlechten
"vertreten" kommt es zu einer falschen ansicht.normalerweise glaubt man nicht weil man mit den anderen zufrieden ist,sondern
man glaubt aus EIGENER Überzeugung.sprich wenn ich dem zustimme was in den büchern steht kann ich doch dran glauben.es ist schwach
wenn man sich von anderen beeinflußen läßt.

so und jetzt mal zu deinem letzen eintrag
der von wegen "kein *** vor der ehe is doch schwachsinn" satz.ich selbst mag darauf auch nicht verzichten.aber schwachsinn ist es nicht ^^
das wiederrum is auch ne geschichte der einstellung.man vermeidet nichtgewollte schwangerschaften,ansteckende geschlechtskrankheiten und so weiter
also garnicht mal so unklug :)
sogesehen is *** net überlebenswichtig sondern naja nen vergnügen -.- und wenn man den partner liebt
kann man auch warten(glaub ich)vielleicht ist es einfach mal etwas besonderes zu wissen..."ich bin der einzige" mit dem sie/er *** hat
ka.will auch net weiter vom thema abschweifen.
so das wars ;)

285 Julsten aus  deutschland 
23.Juni 2004 um 18:32 Uhr
ich finde diese Seite sehr lehrreich, besonders, wenn man wie ich Zeuge Jehovas ist.

284 cri aus  ... 
21.Juni 2004 um 18:42 Uhr
cristina84@gmx.net
also ich kann mich nur der nina nochmals anschließen alles was hier auf dieser seite steht ist meistens ziemlich übertrieben und teilweise unüberlegt dargestellt...wenn sich jemand mal wirklich ernsthaft mit den zeugen beschäftigt und ihnen mal wirklich zuhört dann kann man auch vieles, sogar alles verstehen klar ist das für uns menschen schwer da wir ja sowieso gewohnt sind ganz anders zu leben wir haben einfach nicht den mut dazu einige sachen aufzugeben oder zu vermeiden....macht euch doch mal lieber gedanken darüber was eigentlich gerade jetzt in der welt los ist....der totale chaos nicht war???? wenn mann dann einfach mal das buch der offenbahrung ein bisschen liest nur ein bisschend dann sollte doch mal gewissen leuten ein licht aufgehen oder...? aber die meisten menschen denken gar nich nach sondern beissen sich fest auf irgendwelche vorurteile anstatt mal den kopf frei zu machen von all der schwätzerei und einfach mal neutral und thematisch an die sache rangeht, aber da denkt ja keiner dran oder...

283 Lena aus  Deutschland 
17.Juni 2004 um 16:24 Uhr
SIMPSON321@web.de
Hallo!
Ich bin zwar noch jung(12) aber es interessiert und regt mich auf:
Ich finde es gemein und hinterhältig,dass eure glaubensgemienshaft als Sekte bezeichnet wird,ich respektiere den Galuben und eigetnlich gehöre ich zu euch!!!
Nur bin ich mir nicht sicher,an was ihr genau glaubt,unser rleilehrer miss vertseht manchmal etwas...
Bitte erklärt mir das mal.Ihc hoffe auf euch
Lena
Kommentar:Für weitere Informationen empfehle ich: http://www.manfred-gebhard.de/Schueleranfrage.htm

282 Evil.T aus  Hanau 
15.Juni 2004 um 04:07 Uhr
Evil-Tobi@web.de
huhu leude :) wer seid ihr ? :P habe mal zufällig diese page gefunden und find se ganz gut :) aber..... am besten wäre es wenn ihr um info material zu bekommen zu den zeugen jehovas selbst hingeht und danach fragt .... ist kostenloß ;) soviel ihr wollt :P naja bücher videos, cd´s
es wird freiwillig finanziert. d.h. jeder der will kann geld in eine spendenkasse geben... das geld wird von einem ältesten abgeholt der es nach betel (liegt irgentwo in deutschland... ist deren druckerei und so) geschickt. muh ... was gibts da noch zu sagen ^^ naja
meine mom,oma,schwester sind da bei denen .. und ich muss sagen das ihre person.. und charackter , mitgefühl usw, 1000mal besser sind als von irgenteinem papst oda pfarrer. ich war selbst einige jahre da, naja bin ausgetreten weil ich halt ^^ naja nit mehr wollte :P zu faul...
mich hat keiner irgentwie danach angemacht und gedroht das ich wieder zurück soll und so... muh diese storys sind voll shit... klar waren voll viele traurig das ich nit mehr dahin gehe und haben mich angesprochen falls ich auf hochzeiten oda so war ^^ wo die auch waren :P ob ich zurückkommen möchte...
aber ich lehnte ein mal ab und dann war das thema für die gegessen... also ... sie sind die friedlichsten personen die ich kenne und wenns nur solche geben würde, dann bräuchten wir keine spendenkontos mehr für die 3te welt ! weil es die nitmehr geben würde ;) naja wie gesagt :) geht einfach mal hin oda wenn ihr
einem oder einer begegnet fragt sie nach info ;) wenn ihr an mich noch fragen habt :) bin 18 und komme aus der nähe von ffm :) ICQ: 131723257 bin für alle fragen offen und unparteiisch ... ich sage nur das was ich selbst erlebt hab :) cya :)

281 Manfred Schwingenschlögl aus  Österreich 
2.Juni 2004 um 22:14 Uhr
m.schwingenschloegl@inode.at
Kann da einiges beitragen zu dieser site...

280 haweku aus  köln 
31.Mai 2004 um 13:31 Uhr
Hallo Anina
hat sich noch keiner gemeldet? Dann melde ich mich. Ich kann Dir gerne die Verfolgungsgeschichte der 13köpfigen deutschen Familie KUSSEROW während der nationalsozialistischen Herrschaft von 1933 bis 1945 zusenden.
Es ist ein Begleitheft und eine Kurzfassung zum Buch „Der lila Winkel - Die Familie Kusserow“ und zum Videofilm über die Familie Kusserow „PURPLE TRIANGLES“ (Lila Winkel) zu senden.
Diese 18 Seiten A4 sind objektiv gehalten und weder gegen noch für diese Glaubensgemeinschaft.
Es ist ein authentischer Bericht eines noch lebenden Zeitzeugen und zwar von mir persönlich als Zweitjüngster dieser Familie. Für Dich erfolgt die Zusendung kostenlos. Ruf mich an oder faxe mir Deine Adresse unter der Nummer 0221/ 5 90 35 50.

279 anina aus  Rheinberg 
17.Mai 2004 um 14:37 Uhr
anina_t@gmx.net
Hallo, für den Religionsunterricht muß ich ein Referat über die Zeugen Jehovas schreiben. Da der Informationsumpfang zu groß ist, ist es mir leider nicht möglich, den Überblick zu behalten. Gibt es so etwas wie eine Kurzinfo über die ZJ, oder kann mir jemand helfen, wo ich eine solche Information bekommen könnte. Vielen Dank im voraus. anina
<GB-KOMMENTARww.manfred-gebhard.de/Schueleranfrage.htm empfehle für den Einstieg: http://w

278 Georg aus  irgendwo 
8.Mai 2004 um 23:23 Uhr
Hallo Nina, Ich hasse die ZJ nicht! Die sind einfach nur total überflüssig auf der Welt. Sie machen nur ihre "Mitglieder" kaputt und abhängig! Und die merken es nicht! Die werden einfach so zugelabert, daß sie nicht mehr merken wie die Realität ist! Kein *** vor der Ehe!? Was soll der Quatsch? Das Schlimmste sind die "Ältesten". Die sind noch mehr pervers als die Priester bei den Christen! Die geilen sich auf an den "Sünden" ihrer Mitglieder! Es wäre besser, sie würden sich ein paar Pornos ausleihen. Diese ekeligen Schweine! Das ist keine Religionsgemeinschaft, keine Sekte, die kann man mit der Maffia vergleichen! Wer auf diesen Unfug reinfällt, der ist sowieso nicht für die reale Welt geschaffen! Wer Hilfe von Märchen braucht, der sollte doch die Menschheit von seiner Anwesenheit befreien!

277 EXI aus  Rosenheim 
8.Mai 2004 um 20:01 Uhr
Englmeier@t-online.de http://www.exmv.de
Pazifisten aller Länder vereinigt Euch !

Aufruf:

zur großen internationalen Wende

Weltdemokratie ist bisher nur eine ziemlich ausgelutschte Worthülse gewesen.
Ich möchte diesem Begriff neues Leben einhauchen.

Stellen wir fest:
Die bisherigen politischen Bestrebungen aller Parteien, aller Nationen und aller Völker scheinen keinen entscheidenden Fortschritt in Sachen Weltfrieden zu versprechen.
Seit Jahrzehnten schlittert die Welt mit progressiver Beschleunigung
der schlimmsten Krise entgegen, die man sich nicht einmal ausmahlen möchte. In allen Ländern geht eine schleichende Verarmung der Massen und der Staatshaushalte unaufhaltsam ihrem Ziel entgegen.

- Der Kommunismus hat abgedankt und der Kapitalismus steht kurz vor dem Zusammenbruch.

- Der selbst ernannte Weltpolizist USA ist deutlich überfordert.

- Die Weltreligionen und Götter haben auch keine real brauchbaren Lösungsmöglichkeiten parat.

- Die so genannte Weltwirtschaftskrise ist in aller Munde, ganz zu schweigen von der Umweltsituation und dem Artensterben.

- Die manipulierten Massen sind der internationalen Polarisierung anheim gefallen und warten ängstlich auf das, was da von oben kommen möge.

Bisher wurde also die Welt von „OBEN“ nach „UNTEN“ regiert, - ohne nennenswerte Erfolge.

Also wer soll nun diese Aufgabe übernehmen ?

Niemand , wird es tun können. Es muss von Niemand getan werden.
Ja, der Niemand muss es sein.
Niemand anders als dieser, hat die Fähigkeit, weil dieser Niemand ANDERS ist als alle oben genannten Versager. Er muss aus der Tiefe der Völker kommen und darf von nichts befangen sein.
Er muss aus dem selben Holz geschnitzt sein, wie all die 6 Milliarden Niemande, die er vertreten wird. - Zu deren Wohl er die Geschicke der Völker lenken wird.

Niemand = Nemo = Omen.

Das Omen wird die Welt befrieden. Das Zeichen , das er auf der Stirn trägt zum Erkennen, des wahren Nemo(Niemand).
Nemo wird euch Völkern der Welt das größte Geschenk machen, das Ihr euch nur wünschen könnt.
Er wird euch das friedliche Überleben eurer Erde und der Völker schenken.
Er wird euch neue und edlere Aufgaben geben, als die , die Ihr bisher hattet.
Er wird euch herausführen aus der Sklaverei, die Ihr euch seit Anbeginn der Geschichte gegenseitig durch eure Götzen auferlegt habt.
Er wird euch frei machen von der Angst, die Ihr bisher voreinander hattet.
Er wird für euch den neuen Samen der Liebe in den Völkern der Welt aussähen und Ihr werdet tausendfach die Früchte ernten.
Er wird die vielen Versager zu fähigen Helfern machen und er wird sie alle vereinen in dem neuen Erdenreich, das er im Herzen trägt.
Er wird der sein, der allen dient, damit ihr alle den Völkern der Welt nach seinem Vorbilde dienen könnt.
Er wird eine globale Zeitrechnung, Maßeinheit und Geld einführen und die Geschichte der Menschheit neu schreiben.
Er wird alle Religionen und Ideologien in sich selbst und in euch allen vereinigen und eine globale Weltansicht schaffen.
Er wird alle eure Waffen einsammeln und sie in den tiefsten Tiefen des Ozeans auf ewig versenken.
Er wird die gewaltigen Reserven an Gold und Geld der Öffentlichkeit und dem globalen Gemeinwohl unterstellen.
Er wird die Wüsten eurer Erde in wohlgefällige Landschaften verwandeln und allen Menschen gesunde Nahrung in Fülle geben.
Er wird euer Klima und den Himmel reparieren, damit eure Kinder nicht von der Glut der Sonne vertilgt werden.

Wollt Ihr dass, EXI das Omen euch dies alles beschert ?

Was also ist zu tun ?

Ich mache Ihnen einen gleichsam verrückten wie auch genialen Vorschlag zur Lösung der globalen Problematik. Die Vorraussetzung dafür wäre eine machtpolitische Umkehr der jetzigen Verhältnisse. Es wird also nicht mehr von oben nach unten , sondern von unten nach oben regiert werden. Dies wird aber nur gelingen, wenn wir einfachen Menschen das Kunststück fertig bringen und „wie ein Mann“ , eine Familie , ja, wie eine globale Nation die politischen Zielsetzungen fordern, die einen Weltfrieden möglich machen. Die unabdingbare Grundlage dafür ist die größtmögliche Einigkeit aller Menschen und Völker der Erde.
Die internationale Polarisierung der Massen muss durch einen friedlichen Konsens beendet werden.
Dies muss sehr schnell erreicht werden. Schneller, als die momentan Regierenden dies jemals für möglich gehalten hätten. Internet macht`s möglich.
Zugegeben , - es handelt sich hierbei um ein wirklich großes Kunststück, - das aber mit geistiger Flexibilität, realer Nächstenliebe und Toleranz durchaus zu bewerkstelligen ist und dies ist im Hinblick auf das Ziel der großen internationalen Wende in Wirtschaft und Politik, unsere einzige Möglichkeit. Gefordert sind die mündigen Menschen in allen Völkern und Nationen, die guten Willens sind, echte weltdemokratische Verantwortung zu übernehmen.
Da die Probleme der Menschheit von globaler Natur sind , muss auch die Lösung dafür global angelegt sein.

Hier finden Sie mehr zur Lösu

276 WELTBÜRGER aus  BW. 
8.Mai 2004 um 18:47 Uhr
rudimaus@rs2.de
DIE ERDE IST FÜR ALLE DA.

275 nina aus  ? 
5.Mai 2004 um 20:22 Uhr
Also jetzt mal im Ernst, was haben die zeugen jehovas getan das mal sie so hasst???nur weil sie manche sachen nicht tun die "wir" eben tun.ich selbst bin keine und auch erst 14 aber ich habe mich lange damit beschäftigt und bin zu der meinung gekommen das manches was hier steht fölliger schwachsinn ist(keine einzelheiten).Und diese RELIGIONSGEMEINSCHAFT ist auch keine Sekte und erst recht nicht doof!!!!!

274 leo aus  Bremerhaven 
5.Mai 2004 um 11:48 Uhr
lenawagener@web.de
Hallo!! ich finde diese sekten einfach nur doof!!

273 Georg aus  irgendwo 
3.Mai 2004 um 00:20 Uhr
Hallo Leute,
ihr habt mir so zahlreich geschrieben wegen meines Problems mit der Liebe zu einer Frau von den ZJ. Mir ist klar, daß es ernsthafte Probleme geben wird. Ich meine, wahre Liebe wird diese Schwierigkeiten überwinden. Wer noch nie in seinem Leben so geliebt hat, der wird es nicht verstehen. Es ist doch so, der Mensch sucht sein ganze Leben lang die große Liebe seines Lebens. Aber wer findet sie? Oder, wer ist so ehrlich und sagt, OK, ich habe geheiratet, habe x Kinder, aber die wirklich wahre Liebe ist das nicht gewesen! Bitte, ich war fast 30 Jahre verheiratet! Bis meine Frau auf die Idee kam, sich hier im Net einen Kerl zu suchen, der richtig Knete hat, nen Jaguar fährt, ne Firma hat usw. Nur materiell eingestellt! Während dieser Krise habe ich ein paar nette Mädels kennengelernt, und, da war dieses unscheinbare Mädel von den ZJ. Das habe ich natürlich nicht gewußt. Erst als ich ihr "an die Wäsche" ging, kam es heraus. Schock, echt, Schock! Ein Teil meiner Verwandtschaft ist auch in diesem Verein. Es war aber zu spät! Wir haben uns beim 2. Treffen unsterblich ineinander verliebt! Ich, überzeugter Atheist, sie überzeugter ZJ. Dann nahm alles seinen Lauf. Jetzt steht das Problem der Trennung von ihrer Familie an. Logischerweise dann auch der Rausschmiß bei den ZJ! Ich werde sie aufbauen können! Das wird mein Lebensinhalt werden. Ich hoffe nur, daß die ZJ wirklich nicht gewalttätig sind. Wenn, dann haben sie ihren Gegner gefunden! Ich prügel mich nicht! Ich nicht! Es gibt so schöne und interessante Möglichkeiten um die in solch einer Situation in den Allerwertesten zu treten! Es könnte ein Hobby von mir werden! Leute hier im Net, laßt euch nicht von solchen geistig minderbemittelten Mensch beeinflussen. Das Leben ist schon hart genug. Da brauchen wir hier auf der Erde solche menschenverachtenden Sekten nicht! Aber hier im gelobten Deutschland ist ja alles möglich! Ich laß mir die Haare wachsen, nen Bart auch dazu, hau mit ein paar Nägel durch die Gräten, und behaupte dann, ich bin Jesus oder Moses, oder Ramses, oder Hein Mück aus Bremen! Man muß das nur richtig bringen! Dann bekommt man genug Anhänger und deren Knete! So ein par Schmerzen sind es doch wohl wert? Nun liebe Gemeinde, laß uns mal ein paar " vernaschen, Rotwein saufen, ein Fladenbrot essen, und allen erzählen, wie toll wir sind! Wißt ihr, was mich am meisten berührt? Kleine, unschuldige Kinder werden geistig vergewaltigt! Schon ganz kleine Kinder! Da steht eine 6-jährige vor mir und meint, ihre Religion wäre die einzig richtige auf der Welt! 6 Jahre alt! Da schmeißt die ein Stofftier aus dem Fenster und sagt: Auch wenn du darunter springt, du meinen Glauben hättest, Jehova wäre immer bei dir, dir würde nicht passieren! Das ist doch echt reif für die Presse!!! Und da gibt es keine Gehirnwäsche bei den ZJ? Ich habe ihre Bücher gelesen, an Komik nicht zu überbieten! Total an der Realität vorbei! Warum ich Atheist geworden bin? Auch wenn euch das nicht interessiert. Einer ist bestimmt dabei! Als Kind wurden wir von einem s. g. Dechant im Christentum unterrichtet! Brutales *****loch! In den Pausen, wenn wir pinkeln waren, kam er auch dort hin. Schubste uns beim Pinkeln, wer dann die Hose naß hatte, der mußte mit! Ich habe das dann mal meinem Vater erzählt, und der natürlich diesem Pener auf die Füße getreten! Das artete dann in Handgreiflichkeiten aus, die aus der heutigen Sicht, viel zu harmlos waren. Ich hätte dem was abgeschnitten! Nun war ich das schwarze Schaf in diesem Religionsunterricht" Dieser Mensch schlug mich mit der Bibel auf den Kopf bis ich aus der Nase blutete! Ich kam dann auf eine andere Schule. Lange nach diesen Vorfällen wurde eine Straße nach diesem ***** benannt. Hätte ich das gewußt, ich wäre auf die Barrikaden gestiegen. Der, der jeden Tag sich Jungs nach Hause bestellt hat? So ein Schwein wird auch noch belohnt? So, nun wißt ihr alle, was ich von dem Christentum halte! Ich zahle keine Kirchensteuer, Wenn ich Tennis spielen möchte, brauch ich auch keinen Verein dafür! So, nun denkt mal nach, was ich hier geschrieben habe.

272 Michael, Hennef aus  Hennef 
29.April 2004 um 17:36 Uhr
Werter Drahbeck, Perry Hodan, Manfred Gebhard, oder wie Sie sonst noch so heißen mögen (Sie sind wahrscheinlich eine omnipotente Person, habe ich Recht??)! Das SIE Leuten, die christlich missionieren wollen, hier den Mund verbieten und stattdessen die Meinung der Atheisten hier hofieren, ist für mich ein Skandal. Aber so war es doch auch schon in der Ex-DDR?, nicht wahr? Da wurden die Leute ja auch zensiert, wurde der Atheismus hofiert und durfte auch keine Werbung für die katholische Kirche gemacht werden. Sie brauchen keine Angst zu haben! Ich werde hier und in Ihrem atheistischen, zensierten und beleidigenden Forum KEINE weiteren Kommentare hineinsetzen. Sie und Ihre "Gäste" sind unter meinem Niveau und es ist zwecklos, Sie und Ihre "Gäste" für den christlichen Glauben gewinnen zu wollen. Es ist wirklich traurig und erstaunlich was es für Leute hier in Deutschland gibt, die sich für den christlichen Glauben einsetzen!
Kommentar:Ich denke mal, Sie hatten im Forum mehr als genug Möglichkeit, Ihre Sicht der Dinge darzustellen, was sich allerdings als unerträgliche Wiederholerei erwiesen hat. Vielleicht weis man andernorts Ihre Beiträge mehr zu würdigen. Viel Glück.

271 Michi aus  ? 
28.April 2004 um 22:40 Uhr
Und wenn ihr einen neutralen Artikel über die ZJ wollt, dann geht auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeugen_Jehovas
Da gibts Infos von einer Enzyklopädie und ohne plus und minus!

270 Michi aus  ? 
28.April 2004 um 22:30 Uhr
Ich will hier jetzt nur mal eines klarstellen: Bei den Zeugen wird niemand drangsaliert oder überwacht! Solche Sekten-Propaganda ist absoluter Humbug und Schwachsinn! Ich habe auch Freunde aus anderen Glaubensgemeinschaften (Mormonen, Mennoniten etc.), bin also nicht starr auf meine "Sekte" ausgerichtet und werde indoktriniert. So ein Käse stammt aus dem Mittelalter! Wir sind im 21. Jhd, da lässt sich eine nach Immanuel Kant aufgeklärte Gesellschaft doch nicht von irgendwelchen Spinnern drangsalieren! Die Zeugen Jehovas sind genauso eine Glaubensgemeinschaft wie andere auch. Und das wir morgens klingeln ist ein Gebot Jesu (Markus 13:10) und falls wir jemanden wecken ist das unbeabsichtigt und das tut uns Leid!

269 Christian aus  ? 
28.April 2004 um 19:19 Uhr
.Werter Michael! Woher weißt du, dass die Bibel immer Recht hat ? Der Glauben der ZJ beruht zweifelslos auf nicht vorhandenen Beweisen. Kann man aber mit Sicherheit sagen, dass wir, weil wir katholische/evangelische/orthodoxe Christen sind die EINZIG richtige Religion haben ? Ich denke der Aufbau unsere Kirche war früher genauso schlimm wie die ZJ. Kriege werden hauptsächlich wegen unterschiedlichen Religionen geführt. Ob das jetzt Christen gegen Juden, oder Moslems gegen Christen sind ist weitesgehend egal. Man sollte auf jeden Fall vermeiden eine Religion (auch wenn sie als Sekte bbezeichnet wird) zu verachten, nur weil man der Überzeugung ist seine eigene Religion ist die EINZIG richtige. Tatsache ist doch das KEINE Religion auf der Welt Beweise für die tatsächliche Existenz ihres Gottes hat. Deshalb sollte man vorsichtig mit anderen Religionen umgehen.

268 Michael aus  Hennef 
26.April 2004 um 10:58 Uhr
Werter Georg! Die Zeugen Jehovas sind deshalb abzulehnen, weil die Wachttrm-Gesellschaft in Selters/Taunus die Heilige Schrift völlig FALSCH auslegt. Die Zeugen Jehovas leugnen wider besseren Wissens die Allerheiligste Dreifaltigkeit (Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist), sie leugnen die Existenz der Hölle, sie leugnen die Umwandlung von Brot und Wein zum Leib und Blute Jesu Christi in der Heiligen Messe, etc.! Außerdem kontrolliert / überwacht jeder in dieser Sekte jeden, so daß immer ein unglaublicher Psycho-Druck entsteht. Ich bezweifele sehr stark, daß Gott dies so gewollt hat. Im Gegenteil: Gott ist ein Gott der Liebe und der Barmherzigkeit. NIEMAND -keine Konfession, keine Religion und kein Mensch- darf sich da Recht herausnehmen den Menschen zu erzählen, wann denn nun der Weltuntergang kommt. Das weiß -laut BIBEL- nämlich nur GOTT ALLEIN! Die Sekte der Zeugen Jehovas ist meiner Meinung nach verlogen, anmaßend, unbarmherzig und totalitär und gehört SCHNELLSTENS VERBOTEN! Mit Segensgrüßen von Michael

267 Georg aus  ? 
25.April 2004 um 23:05 Uhr
patcher@mail.com
Ist ist schon schlimm! Ich liebe eine Frau mit 3 Kindern, die alle bei den ZJ sind. Sie ist verheiratet und hat natürlich fürchterliche Angst, daß unsere Geschichte auffällt! Sie wird sich in den nächsten Wochen von ihrem Mann trennen (Ex Ältester) mit totaler Bibel-Macke!Der hat echt einen an der Waffel! Bei Problemen muß er die Bibel befragen! Es ist also nun so, daß wir zusammenziehen wollen, nur mit einem Kind, wir versuchen selber noch eins zu bekommen! Ich bin nun einer der totalen Atheisten, die sich nicht um Gott und seinen "Sohn" kümmern! Das geht mir irgendwo vorbei! Ich versuche den Glauben meiner Freundin zu verstehen, aber da gibte soviele Sachen, die ich einfach nicht akzeptieren kann. Die gehen einfach an der Realität vorbei. Ich liebe diese Frau und ihre Kinder! Wir können nicht mehr in unseren alten Beziehungen weiterleben! Wer hat Erfahrung mit solchen Geschichten? Ich habe keine Angst vor dem "Außendienstlern" von den ZJ. Ich kann mich verbal und auch körperlich wehren! Es wäre toll, wennihr mal Ratschläge geben könntet. Ich kann es mir einfach nicht vorstellne,daß meine Situation nicht die erste im Bereich der ZJ wäre. Schon mal besten Dank im voraus!
Kommentar:Ich fürchte, ein "Patentrezept" zu geben, ist nicht möglich. Informationshalber würde es sich empfehlen mal die nachfolgende Datei anzusehen: http://www.manfred-gebhard.de/Beziehungsprobleme.htm

266 Ali Maaßen aus  Dortmund 
25.April 2004 um 20:47 Uhr
ali-maassen@web.de
Nette Homepage habt ihr da

265 lea aus  berlin 
24.April 2004 um 14:54 Uhr
lea.nacken@web.de
sehr informativ

264 Miguel Silva aus  Peine 
24.April 2004 um 14:36 Uhr
miggel8@haefft.de
JA JA die Zeugen!!! Die sind sowas von scheisse geil dumm und primitiv!!! Glauben an jeden scheiss und sind voll leicht auszunutzen! Haben mir schon kostenlos geholfen. Ihr müsst nur sagen dasihr an ihnen interressiert seid dann machen sie alles!! Also: ZEUGEN SIND NÜTZLICH! Sienerven aber trotzdem ein wenig.

263 Georg aus  Zürich 
24.April 2004 um 14:30 Uhr
Georg@web.de
Die Zeugen sind echt der krankeste scheiss den es gibt.
Voll psycho!!!!! War mal da die sind echt sowas von primitiv und leichtgläubig!!!!!! VOLL ÜBEL



Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: